Bauen mit Naturbaustoffen
Lehmbau – Holzbau
Altbausanierung
Energetische Sanierungen mit nachhaltigen Konzepten

bilden die Schwerpunkte meiner Arbeit.

Integrales Bauen

Alle Projekte basieren auf einem integralen, d.h. ganzheitlichen Ansatz. Hierfür wurde eigens ein Sieben-Säulen-Konzept als Planungs – Leitfaden entwickelt. Die einzelnen Säulen heißen:

  • Einfachheit
  • Wahrhaftigkeit
  • Ortsgebundenheit
  • Maßhaltigkeit
  • Sinnlichkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Glückseligkeit

Aktionsradius

Mein Architekturbüro liegt in Hirschberg an der Bergstraße, im Ortsteil Leutershausen, zwischen Weinheim und Schriesheim. Ich arbeite in der gesamten Rhein- Neckar- Region zwischen Mannheim, Heidelberg und Darmstadt, sowie im Odenwald; in Einzelfällen nach Absprache auch an weiter entfernten Orten.

Schwerpunkte

Meine anfänglich vorwiegende Tätigkeit in der Altbausanierung brachte mir die Vorteile von Naturbaustoffen näher. Insbesondere der Baustoff Lehm faszinierte mich: Er konserviert die Holzkonstruktion, reguliert die Luftfeuchtigkeit, ist wärmespeichernd und benötigt bei der Aufbereitung und Verarbeitung im Gegensatz zu anderen Baustoffen sehr wenig Energie. Seine hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften führen zu einem unmittelbar spürbaren, angenehmen Raumklima.

1996 sanierte ich in Eigenleistung ein historisches Fachwerkhaus und experimentierte mit traditionellen Lehmbau– und Putztechniken. Dadurch wurde mein theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung erweitert.

Im Jahr 2000 kamen schließlich Bauherren mit dem Wunsch zu mir, ein neues Haus nach Vorbild eines traditionellen Fachwerkhauses zu bauen, aber in einer zeitgemäßen Art und Weise. So entstand ein Neubau in Holz- / Lehm-Bauweise. Das Tragwerk besteht vollständig aus Holz, nämlich einer ingenieurmäßigen Fachwerkkonstruktion als Weiterentwicklung des traditionellen Fachwerkbaus. Die Ausfachungen erfolgten mit modernen Lehmbaustoffen.

Neben der konstruktiven Altbausanierung biete ich auch energetische Sanierungen mit nachhaltigen Konzepten an. Es gibt intelligentere Lösungen, als das Haus ringsum in 20 cm Styropor einzupacken.

Häuser zum Glücklichsein

Jeder Mensch strebt nach Glückseligkeit. Indem wir planen und bauen materialisieren wir unsere Vorstellungen von Glück. Selbst das schönste Haus ist zwar kein Garant für Glück aber doch eine gute Voraussetzung dafür.

Lassen sie uns gemeinsam ihr Haus so planen, dass es für Sie zum Sinnbild von Glückseligkeit wird!